All­ge­mei­ne
geschäfts­be­din­gun­gen

  1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Die­se All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gel­ten für alle Rechts­ge­schäf­te (Ange­bo­te und Käu­fe), die Sie, der Kun­de, bei uns, der Firma

Hen­kell Freixenet Aus­tria GmbH
Wie­ner­berg­stras­se 11
1100 Wien
Tele­fon.: +43 (0) 6881015
E‑Mail: office.at@henkell-freixenet.com
(nach­fol­gend „Hen­kell“ genannt),

in unse­rem Online Shop unter https://www.shop.sektgenuss.at tätigen.

Sie kön­nen die Bedin­gun­gen im Inter­net unter dem Link www.henkell-freixenet.com/agb/ abru­fen und spei­chern oder ausdrucken.

1.2 Die­se Bedin­gun­gen fin­den Anwen­dung, wenn Sie das Rechts­ge­schäft als Unter­neh­mer oder Ver­brau­cher tätigen.

Ver­brau­cher in die­sem Sin­ne sind natür­li­che Per­so­nen, die das Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken täti­gen, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den können.

Unter­neh­mer sind natür­li­che, juris­ti­sche Per­so­nen oder rechts­fä­hi­ge Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten, die beim Rechts­ge­schäft in Aus­übung ihrer gewerb­li­chen oder selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit handeln.

1.3 Mit der Vor­nah­me eines Rechts­ge­schäfts akzep­tie­ren Sie unse­re all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen. Von Ihnen genutz­te, ent­ge­gen­ste­hen­de oder von die­sen AGB abwei­chen­de Bedin­gun­gen, wer­den von uns nicht anerkannt.

1.4 Unser Ange­bot rich­tet sich aus­schließ­lich an End­ab­neh­mer, die das 18. Lebens­jahr voll­endet haben und Ihren Wohn­sitz oder –bei Unter­neh­mern ihren Geschäfts­sitz- in Öster­reich haben.

1.5 Nach dem Jugend­schutz­ge­set­zes ist es unter­sagt, Bier, Wein, wein­ähn­li­che Geträn­ke oder Schaum­wein oder Mischun­gen von Bier, Wein, wein­ähn­li­chen Geträn­ken oder Schaum­wein mit nicht­al­ko­ho­li­schen Geträn­ken an Kin­der und Jugend­li­che unter 16 Jah­ren, ande­re alko­ho­li­sche Geträn­ke oder Lebens­mit­tel, die ande­re alko­ho­li­sche Geträn­ke in nicht nur gering­fü­gi­ger Men­ge ent­hal­ten, an Kin­der und Jugend­li­che abzugeben.

Mit Aner­ken­nung der Bedin­gun­gen bestä­ti­gen Sie, dass Sie das 18. Lebens­jahr voll­endet haben.

1.6 Die Ver­trags­spra­che ist aus­schließ­lich Deutsch.

  1. VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Das Waren­an­ge­bot im Online Shop ist unver­bind­lich. Die Prä­sen­ta­ti­on und Beschrei­bung der Waren (Pro­duk­te und Rech­te) in unse­rem Online­shop stellt noch kein ver­bind­li­ches Ange­bot auf Abschluss eines Kauf­ver­trags dar. Viel­mehr for­dern wir Sie damit nur unver­bind­lich zur Bestel­lung der Waren auf.

2.2 Der Ver­kauf sämt­li­cher Waren erfolgt in Haus­halts­men­gen unter Vor­be­halt der Liefermöglichkeiten.

2.3 Nach Ein­ga­be Ihrer Daten und dem Ankli­cken des “Zah­lungs­pflich­tig bestellen”-Buttons geben Sie uns gegen­über das ver­bind­li­che Ange­bot ab, den Inhalt Ihrer Bestel­lung zu den dar­ge­stell­ten Kon­di­tio­nen erwer­ben zu wollen.

2.4 Nach Ein­gang Ihrer Bestel­lung über­mit­teln wir Ihnen unver­züg­lich eine Ein­gangs­be­stä­ti­gung. Die­se Ein­gangs­be­stä­ti­gung ist noch kei­ne Annah­me Ihres Angebots.

2.5 Ihr Ange­bot gilt erst dann als von uns ange­nom­men, wenn wir Ihnen gegen­über die Annah­me Ihres Ange­bots per E‑Mail erklä­ren oder die bestell­te Ware an Sie absenden.

  1. EIGEN­TUMS­VOR­BE­HALT

Bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung des Kauf­prei­ses behal­ten wir uns das Eigen­tum an der gelie­fer­ten Ware vor. Eine Ver­pfän­dung, Siche­rungs­über­eig­nung, Ver­ar­bei­tung oder Umge­stal­tung vor der voll­stän­di­gen Über­tra­gung des Eigen­tums auf Sie ist nur mit aus­drück­li­cher und schrift­li­cher Ein­wil­li­gung von Hen­kell Freixenet Aus­tria GmbH möglich.

  1. PREI­SE / VERSANDKOSTEN

Die ange­bo­te­nen Prei­se ver­ste­hen sich in Euro ab Lager Hen­kell Freixenet inklu­si­ve der gesetz­li­chen Mehr­wert­steu­er und beinhal­ten bei Lie­fe­run­gen im Inland sämt­li­che gesetz­li­chen Abga­ben. In den ange­ge­be­nen Prei­sen nicht ent­hal­ten sind sämt­li­che im Zuge des Ver­san­des anfal­len­den Kos­ten, ins­be­son­de­re die Trans­port­kos­ten, die­se sind vor Ver­trags­schluss in der Zusam­men­fas­sung Ihrer Bestel­lung vor dem Absen­den der Bestel­lung ersichtlich.

Es gel­ten jeweils die Lis­ten­prei­se des Tages, an dem die Bestel­lung bei Hen­kell Freixenet eingeht.

  1. LIE­FE­RUNG

5.1 Sofern nicht abwei­chend ver­ein­bart, lie­fern wir die Ware durch einen Ver­sand­part­ner an die von Ihnen ange­ge­be­ne Adres­se. Wir bestim­men die ange­mes­se­ne Ver­sand­art und das Trans­port­un­ter­neh­men nach unse­rem bil­li­gen Ermessen.

5.2 Wir schul­den nur die recht­zei­ti­ge, ord­nungs­ge­mä­ße Ablie­fe­rung der Ware an das Trans­port­un­ter­neh­men und sind für vom Trans­port­un­ter­neh­men ver­ur­sach­te Ver­zö­ge­run­gen nicht ver­ant­wort­lich. Eine von uns genann­te Ver­sand­dau­er (Zeit­raum zwi­schen der Über­ga­be durch uns an das Trans­port­un­ter­neh­men und der Aus­lie­fe­rung an Sie) ist daher unverbindlich.

5.3 Täti­gen Sie das Rechts­ge­schäft als Ver­brau­cher, geht die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs, der zufäl­li­gen Beschä­di­gung oder des zufäl­li­gen Ver­lusts der gelie­fer­ten Ware in dem Zeit­punkt auf Sie über, in dem die Ware an Sie aus­ge­lie­fert wird oder Sie in Annah­me­ver­zug gera­ten. In allen ande­ren Fäl­len geht die Gefahr, sofern wir nur die Ver­sen­dung schul­den, mit der Aus­lie­fe­rung der Ware an das Trans­port­un­ter­neh­men auf Sie über.

  1. ZAH­LUNG

6.1 Soweit nicht aus­drück­lich anders ver­ein­bart, ste­hen Ihnen fol­gen­de Zah­lungs­ar­ten zur Verfügung:

  • Paypal
  • Sofort­über­wei­sung
  • Mas­ter­card und Visa (Kre­dit­kar­ten)
  • App­le­Pay

6.2 Wir behal­ten uns aus­drück­lich vor, im Ein­zel­fall bestimm­te Zah­lungs­ar­ten zu akzep­tie­ren oder auszuschließen.

6.3 Bei der Zah­lung mit­tels Paypal erfolgt die Belas­tung Ihres Kon­tos mit der Bestä­ti­gung durch Paypal. Zur Zah­lung mit­tels Paypal müs­sen sie vor­her ein Paypal-Kon­to ein­ge­rich­tet haben. Sie log­gen sich dann auf Ihrem Paypal-Kon­to ein und auto­ri­sie­ren dort die Zahlung.

6.4 Bei Bezah­lung mit­tels Kre­dit­kar­te erfolgt die Belas­tung Ihres Kre­dit­ka­ten­kon­tos mit der Bestä­ti­gung der Zah­lung durch unse­ren Zah­lungs­ab­wick­ler. Sie füh­ren hier­zu die Bezah­lung per Kre­dit­kar­te auf der Web­sei­te unse­res Zah­lungs­ab­wick­lers nach Abschluss der Bestel­lung durch.

6.5 In Zusam­men­ar­beit mit Klar­na Bank AB (publ), Svea­vä­gen 46, 111 34 Stock­holm, Schwe­den (nach­fol­gend „Klar­na“ genannt) kann Ihnen auch die Opti­on Rech­nungs­kauf zur Ver­fü­gung ste­hen. Bit­te beach­ten Sie, dass die­se Opti­on nur für Ver­brau­cher ver­füg­bar ist und dass die Zah­lung jeweils an Klar­na zu erfol­gen hat.

Bei dem Kauf auf Rech­nung über Klar­na müs­sen Sie die Rech­nung inner­halb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zah­len. Die voll­stän­di­gen AGB zum Rech­nungs­kauf fin­den Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/98063/de_de/invoice?fee=0.

Klar­na prüft und bewer­tet Ihre Daten­an­ga­ben und pflegt bei berech­tig­tem Inter­es­se und Anlass einen Daten­aus­tausch mit ande­ren Unter­neh­men und Wirt­schafts­aus­kunftei­en. Ihre Per­so­nen­an­ga­ben wer­den in Über­ein­stim­mung mit den gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen und ent­spre­chend den Anga­ben in Klar­nas Daten­schutz­be­stim­mun­gen behan­delt. Die Daten­schutz­be­stim­mung von Klar­na fin­den Sie unter dem Link https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

6.6 Für den Fall, dass der Kauf­ver­trag nicht zustan­de kommt oder rück­ab­ge­wi­ckelt wird, wer­den wir Ihnen gege­be­nen­falls bereits an uns geleis­te­te Zah­lun­gen unver­züg­lich mit­tels der ver­ein­bar­ten Zah­lungs­art erstatten.

  1. GUTSCHEIN

Soweit nicht abwei­chend mit Ihnen ver­ein­bart, kann in unse­rem Online Shop pro Bestel­lung nur ein Gut­schein ein­ge­löst wer­den. Ein Gut­schein ist nicht mit ande­ren Aktio­nen oder Rabatt-/Gut­schein­codes kom­bi­nier­bar. Gut­schein­codes sind aus­schließ­lich in unse­rem Online Shop ein­lös­bar und nicht über­trag­bar. Eine Bar­aus­zah­lung oder nach­träg­li­che Anrech­nung ist nicht möglich.

  1. AUF­RECH­NUNG / ZURÜCKBEHALTUNG

8.1 Haben wir Ihnen gegen­über aus einer ande­ren Bestel­lung einen fäl­li­gen, aber noch nicht erfüll­ten Anspruch, so kön­nen wir bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung fäl­li­ger Rech­nungs­be­trä­ge ein­schließ­lich der Ver­zugs­zin­sen Lie­fe­run­gen ver­wei­gern. In die­sem Fall kön­nen wir von Ihnen für die Bestel­lung –gege­be­nen­falls auch unter Fort­fall der ursprüng­lich ver­ein­bar­ten Zah­lungs­art- eine Vor­aus­zah­lung vor Ver­sen­den der Ware ver­lan­gen. For­de­run­gen aus erfolg­ten Lie­fe­run­gen wer­den sofort fällig.

8.2 Das Recht zur Auf­rech­nung steht Ihnen nur dann zu, soweit Ihre Gegen­for­de­rung von uns unbe­strit­ten ist, rechts­kräf­tig fest­ge­stellt wur­de oder infol­ge einer Rück­ab­wick­lung wegen Wider­rufs eines Ver­trags ent­stan­den ist.

  1. GEWÄHR­LEIS­TUNG

Für erhält­li­che Arti­kel gelan­gen die gesetz­li­chen Gewähr­leis­tungs­be­stim­mun­gen zur Anwendung.

Im Fal­le man­gel­haf­ter Waren wen­den Sie sich bit­te umge­hend an das oben ange­führ­te Kun­den­ser­vice-Team, wel­ches alle wei­te­ren Maß­nah­men in die Wege leitet.

Wei­ne mit Kork­ge­schmack kön­nen vor­kom­men. Dies ist für alle Wein­händ­ler unver­meid­bar. Soll­ten Sie nach dem Öff­nen einer Fla­sche fest­stel­len, dass deren Inhalt man­gel­haft ist (z.B. Wein korkt) set­zen Sie sich bit­te mit unse­rem Kun­den­ser­vice-Team in Ver­bin­dung. Hen­kell Freixenet ersetzt Ihnen die betrof­fe­ne Fla­sche. Das Aus­kris­tal­li­sie­ren von Wein­stein ist ein natür­li­cher Vor­gang und kein Gewähr­leis­tungs- bzw Rekla­ma­ti­ons­grund. Ist der Bestel­ler Ver­brau­cher, trägt Hen­kell Freixenet die Kos­ten der Rück­sen­dung der man­gel­haf­ten Ware.

Hin­sicht­lich Unter­neh­mer gelan­gen die §§ 377 ff UGB in der jeweils gel­ten­den Fas­sung, unein­ge­schränkt zur Anwen­dung. Män­gel hat der Kun­de, wenn es sich dabei um einen Unter­neh­mer han­delt, daher unver­züg­lich nach Erhalt der Lie­fe­rung schrift­lich (auch per E‑Mail) an Hen­kell Freixenet mit­zu­tei­len. Bei Unter­neh­mern liegt die Wahl des Gewähr­leis­tungs­be­helfs bei Hen­kell Freixenet.

  1. HAFTUNG

Hen­kell Freixenet haf­tet für ver­trag­li­che Pflicht­ver­let­zun­gen sowie für Delikt bei Vor­satz und gro­ber Fahr­läs­sig­keit. Eine Haf­tung von Hen­kell Freixenet für leich­te Fahr­läs­sig­keit wird – soweit die Haf­tung nicht auf einer Ver­let­zung von Leben, Kör­per oder Gesund­heit oder auf einer Ver­let­zung ver­trag­li­cher Haupt­leis­tungs­pflich­ten gegen­über einem Ver­brau­cher beruht – ausgeschlossen.

Hen­kell Freixenet haf­tet ins­be­son­de­re nicht für einen Miss­brauch Ihrer E‑Mail-Adres­se und /oder Kun­den-Accounts, wenn diese/r von Unbe­fug­ten benützt wird. Ein sol­cher Miss­brauch geht zu Ihren Lasten.

Die Ware ist wäh­rend des Trans­por­tes ver­si­chert. Bei Ablie­fe­rung ersicht­li­che Trans­port­schä­den sind dem Trans­port­un­ter­neh­men unver­züg­lich mit­zu­tei­len. Wenn eine Ware wäh­rend des Trans­por­tes beschä­digt wird, wird Hen­kell Freixenet die­se ersetzen.

Beim Ver­sand der Ware geht die Gefahr für den Ver­lust oder die Beschä­di­gung der Ware erst auf den Ver­brau­cher über, sobald die Ware an den Ver­brau­cher oder an einen von die­sem bestimm­ten, vom Beför­de­rer ver­schie­de­nen Drit­ten abge­lie­fert wird. Hat aber der Ver­brau­cher selbst den Beför­de­rungs­ver­trag geschlos­sen, ohne dabei eine sei­tens Hen­kell Freixenet vor­ge­schla­ge­ne Aus­wahl­mög­lich­keit zu nüt­zen, so geht die Gefahr bereits mit der Aus­hän­di­gung der Ware an den Beför­de­rer über.

  1. RÜCKTRITT

Falls die von Ihnen bestell­te Ware ohne unser Ver­schul­den nicht recht­zei­tig lie­fer­bar ist, sind wir zum Rück­tritt vom Kauf­ver­trag berech­tigt. In die­sem Fall wer­den wir Sie unver­züg­lich infor­mie­ren und Ihnen gege­be­nen­falls bereits an uns geleis­te­te Zah­lun­gen unver­züg­lich erstatten.

  1. AUS­SER­GE­RICHT­LI­CHE STREITBEILEGUNG

Bei Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten ste­hen Ver­brau­chern ver­schie­de­ne außer­ge­richt­li­che Streit­bei­le­gungs­stel­len zur Ver­fü­gung. Die euro­päi­sche Uni­on hat eine Online-Streit­bei­le­gungs­platt­form unter dem Link

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

ein­ge­rich­tet.

Wir beab­sich­ti­gen, etwai­ge Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten oder Unstim­mig­kei­ten direkt mit Ihnen zu klä­ren. Im Übri­gen sind wir auch nicht zur Teil­nah­me an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren ver­pflich­tet. Daher neh­men wir nicht an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le teil.

Soll­ten Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten oder Unstim­mig­kei­ten auf­tre­ten, wen­den Sie sich bit­te direkt an uns.

  1. DATEN­SCHUTZ

Hin­wei­se zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung Web­sei­ten. Die­se kön­nen Sie im Inter­net unter www.henkell-freixenet.com/datenschutz/ abru­fen, aus­dru­cken und spei­chern. Auf Wunsch schi­cken wir Ihnen die Daten­schutz­er­klä­rung auch ger­ne pos­ta­lisch zu.

  1. SCHLUSS­BE­STIM­MUN­GEN

15.1 Soll­te eine oder meh­re­re Bestim­mun­gen die­ser Bedin­gun­gen oder eine Bestim­mung im Rah­men sons­ti­ger Ver­ein­ba­run­gen unwirk­sam sein oder wer­den, so wird hier­von die Wirk­sam­keit aller sons­ti­gen Bestim­mun­gen oder Ver­ein­ba­run­gen nicht berührt.

15.2 Auf sämt­li­che Bestel­lun­gen zwi­schen Ihnen und uns ist aus­schließ­lich deut­sches Recht anwend­bar unter Aus­schluss der Bestim­mun­gen der United Nati­ons Con­ven­ti­on on Con­tracts for the Inter­na­tio­nal Sale of Goods („CISG“ oder „UN-Kauf­recht“). Zwin­gen­de Bestim­mun­gen des Lan­des, in dem Sie Ihren gewöhn­li­chen Auf­ent­halt haben, blei­ben von der Rechts­wahl unberührt.

Sind Sie aller­dings Ver­brau­cher und haben Sie Ihren gewöhn­li­chen Auf­ent­halt in einem ande­ren Staat, so bleibt Ihnen der Schutz nach den maß­geb­li­chen Bestim­mun­gen Ihres Auf­ent­halts­staa­tes, von denen nicht durch Ver­ein­ba­rung abge­wi­chen wer­den darf, erhalten.

15.3 Sind Sie Kauf­mann, eine juris­ti­sche Per­son des öffent­li­chen Rechts oder ein öffent­lich-recht­li­ches Son­der­ver­mö­gen, so ist unser Geschäfts­sitz Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten aus oder im Zusam­men­hang mit Bestel­lun­gen zwi­schen Ihnen und uns. In allen ande­ren Fäl­len kön­nen wir oder Sie Kla­ge vor jedem auf­grund gesetz­li­cher Vor­schrif­ten zustän­di­gen Gericht erheben.

TOP

Suchen auf: shop.sektgenuss.at

Follow us:

Login

Ein Konto erstellen

Password Recovery

Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

IHR WARENKORB (0)

WIR MÖCHTEN MIT IHNEN ANSTOSSEN.

Aber das geht leider nur, wenn Sie volljährig sind. Darum bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Hinzugefügt Wunschliste ansehen