fbpx

Mit dem Code BELLAITALIA2023 -15% auf alle Mionetto Prosecco Produkte + versandkostenfrei (gültig bis 30.09.2023, exkl. Accessoires)

Mit dem Code BELLAITALIA2023 -15% auf alle Mionetto Prosecco Produkte + versandkostenfrei (gültig bis 30.09.2023)

Zum Newsletter anmelden
und 10% Rabatt auf ersten Einkauf sichern!

All­ge­mei­ne
geschäfts­be­din­gun­gen

  1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Die­se All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gel­ten für alle Rechts­ge­schäf­te (Ange­bo­te und Käu­fe), die Sie, der Kun­de, bei uns, der Firma

Hen­kell Freixenet Aus­tria GmbH
Wie­ner­berg­stras­se 11
1100 Wien
Tele­fon.: +43 (0) 6881015
E‑Mail: office.at@henkell-freixenet.com
(nach­fol­gend „Hen­kell“ genannt),

in unse­rem Online Shop unter https://shop.sektgenuss.at tätigen.

Sie kön­nen die Bedin­gun­gen im Inter­net unter dem Link www.henkell-freixenet.com/agb/ abru­fen und spei­chern oder ausdrucken.

1.2 Die­se Bedin­gun­gen fin­den Anwen­dung, wenn Sie das Rechts­ge­schäft als Unter­neh­mer oder Ver­brau­cher tätigen.

Ver­brau­cher in die­sem Sin­ne sind natür­li­che Per­so­nen, die das Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken täti­gen, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den können.

Unter­neh­mer sind natür­li­che, juris­ti­sche Per­so­nen oder rechts­fä­hi­ge Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten, die beim Rechts­ge­schäft in Aus­übung ihrer gewerb­li­chen oder selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit handeln.

1.3 Mit der Vor­nah­me eines Rechts­ge­schäfts akzep­tie­ren Sie unse­re all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen. Von Ihnen genutz­te, ent­ge­gen­ste­hen­de oder von die­sen AGB abwei­chen­de Bedin­gun­gen, wer­den von uns nicht anerkannt.

1.4 Unser Ange­bot rich­tet sich aus­schließ­lich an End­ab­neh­mer, die das 18. Lebens­jahr voll­endet haben und Ihren Wohn­sitz oder –bei Unter­neh­mern ihren Geschäfts­sitz- in Öster­reich haben.

1.5 Nach dem Jugend­schutz­ge­set­zes ist es unter­sagt, Bier, Wein, wein­ähn­li­che Geträn­ke oder Schaum­wein oder Mischun­gen von Bier, Wein, wein­ähn­li­chen Geträn­ken oder Schaum­wein mit nicht­al­ko­ho­li­schen Geträn­ken an Kin­der und Jugend­li­che unter 16 Jah­ren, ande­re alko­ho­li­sche Geträn­ke oder Lebens­mit­tel, die ande­re alko­ho­li­sche Geträn­ke in nicht nur gering­fü­gi­ger Men­ge ent­hal­ten, an Kin­der und Jugend­li­che abzugeben.

Mit Aner­ken­nung der Bedin­gun­gen bestä­ti­gen Sie, dass Sie das 18. Lebens­jahr voll­endet haben.

1.6 Die Ver­trags­spra­che ist aus­schließ­lich Deutsch.

  1. VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Das Waren­an­ge­bot im Online Shop ist unver­bind­lich. Die Prä­sen­ta­ti­on und Beschrei­bung der Waren (Pro­duk­te und Rech­te) in unse­rem Online­shop stellt noch kein ver­bind­li­ches Ange­bot auf Abschluss eines Kauf­ver­trags dar. Viel­mehr for­dern wir Sie damit nur unver­bind­lich zur Bestel­lung der Waren auf.

2.2 Der Ver­kauf sämt­li­cher Waren erfolgt in Haus­halts­men­gen unter Vor­be­halt der Liefermöglichkeiten.

2.3 Nach Ein­ga­be Ihrer Daten und dem Ankli­cken des “Zah­lungs­pflich­tig bestellen”-Buttons geben Sie uns gegen­über das ver­bind­li­che Ange­bot ab, den Inhalt Ihrer Bestel­lung zu den dar­ge­stell­ten Kon­di­tio­nen erwer­ben zu wollen.

2.4 Nach Ein­gang Ihrer Bestel­lung über­mit­teln wir Ihnen unver­züg­lich eine Ein­gangs­be­stä­ti­gung. Die­se Ein­gangs­be­stä­ti­gung ist noch kei­ne Annah­me Ihres Angebots.

2.5 Ihr Ange­bot gilt erst dann als von uns ange­nom­men, wenn wir Ihnen gegen­über die Annah­me Ihres Ange­bots per E‑Mail erklä­ren oder die bestell­te Ware an Sie absenden.

  1. EIGEN­TUMS­VOR­BE­HALT

Bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung des Kauf­prei­ses behal­ten wir uns das Eigen­tum an der gelie­fer­ten Ware vor. Eine Ver­pfän­dung, Siche­rungs­über­eig­nung, Ver­ar­bei­tung oder Umge­stal­tung vor der voll­stän­di­gen Über­tra­gung des Eigen­tums auf Sie ist nur mit aus­drück­li­cher und schrift­li­cher Ein­wil­li­gung von Hen­kell Freixenet Aus­tria GmbH möglich.

  1. PREI­SE / VERSANDKOSTEN

Die ange­bo­te­nen Prei­se ver­ste­hen sich in Euro ab Lager Hen­kell Freixenet inklu­si­ve der gesetz­li­chen Mehr­wert­steu­er und beinhal­ten bei Lie­fe­run­gen im Inland sämt­li­che gesetz­li­chen Abga­ben. In den ange­ge­be­nen Prei­sen nicht ent­hal­ten sind sämt­li­che im Zuge des Ver­san­des anfal­len­den Kos­ten, ins­be­son­de­re die Trans­port­kos­ten, die­se sind vor Ver­trags­schluss in der Zusam­men­fas­sung Ihrer Bestel­lung vor dem Absen­den der Bestel­lung ersichtlich.

Es gel­ten jeweils die Lis­ten­prei­se des Tages, an dem die Bestel­lung bei Hen­kell Freixenet eingeht.

  1. LIE­FE­RUNG

5.1 Sofern nicht abwei­chend ver­ein­bart, lie­fern wir die Ware durch einen Ver­sand­part­ner an die von Ihnen ange­ge­be­ne Adres­se. Wir bestim­men die ange­mes­se­ne Ver­sand­art und das Trans­port­un­ter­neh­men nach unse­rem bil­li­gen Ermessen.

5.2 Wir schul­den nur die recht­zei­ti­ge, ord­nungs­ge­mä­ße Ablie­fe­rung der Ware an das Trans­port­un­ter­neh­men und sind für vom Trans­port­un­ter­neh­men ver­ur­sach­te Ver­zö­ge­run­gen nicht ver­ant­wort­lich. Eine von uns genann­te Ver­sand­dau­er (Zeit­raum zwi­schen der Über­ga­be durch uns an das Trans­port­un­ter­neh­men und der Aus­lie­fe­rung an Sie) ist daher unverbindlich.

5.3 Täti­gen Sie das Rechts­ge­schäft als Ver­brau­cher, geht die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs, der zufäl­li­gen Beschä­di­gung oder des zufäl­li­gen Ver­lusts der gelie­fer­ten Ware in dem Zeit­punkt auf Sie über, in dem die Ware an Sie aus­ge­lie­fert wird oder Sie in Annah­me­ver­zug gera­ten. In allen ande­ren Fäl­len geht die Gefahr, sofern wir nur die Ver­sen­dung schul­den, mit der Aus­lie­fe­rung der Ware an das Trans­port­un­ter­neh­men auf Sie über.

  1. ZAH­LUNG

6.1 Soweit nicht aus­drück­lich anders ver­ein­bart, ste­hen Ihnen fol­gen­de Zah­lungs­ar­ten zur Verfügung:

  • Pay­pal
  • Sofort­über­wei­sung
  • Mas­ter­card und Visa (Kre­dit­kar­ten)
  • App­le­Pay

6.2 Wir behal­ten uns aus­drück­lich vor, im Ein­zel­fall bestimm­te Zah­lungs­ar­ten zu akzep­tie­ren oder auszuschließen.

6.3 Bei der Zah­lung mit­tels Pay­pal erfolgt die Belas­tung Ihres Kon­tos mit der Bestä­ti­gung durch Pay­pal. Zur Zah­lung mit­tels Pay­pal müs­sen sie vor­her ein Pay­pal-Kon­to ein­ge­rich­tet haben. Sie log­gen sich dann auf Ihrem Pay­pal-Kon­to ein und auto­ri­sie­ren dort die Zahlung.

6.4 Bei Bezah­lung mit­tels Kre­dit­kar­te erfolgt die Belas­tung Ihres Kre­dit­ka­ten­kon­tos mit der Bestä­ti­gung der Zah­lung durch unse­ren Zah­lungs­ab­wick­ler. Sie füh­ren hier­zu die Bezah­lung per Kre­dit­kar­te auf der Web­sei­te unse­res Zah­lungs­ab­wick­lers nach Abschluss der Bestel­lung durch.

6.5 In Zusam­men­ar­beit mit Klar­na Bank AB (publ), Svea­vä­gen 46, 111 34 Stock­holm, Schwe­den (nach­fol­gend „Klar­na“ genannt) kann Ihnen auch die Opti­on Rech­nungs­kauf zur Ver­fü­gung ste­hen. Bit­te beach­ten Sie, dass die­se Opti­on nur für Ver­brau­cher ver­füg­bar ist und dass die Zah­lung jeweils an Klar­na zu erfol­gen hat.

Bei dem Kauf auf Rech­nung über Klar­na müs­sen Sie die Rech­nung inner­halb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zah­len. Die voll­stän­di­gen AGB zum Rech­nungs­kauf fin­den Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/98063/de_de/invoice?fee=0.

Klar­na prüft und bewer­tet Ihre Daten­an­ga­ben und pflegt bei berech­tig­tem Inter­es­se und Anlass einen Daten­aus­tausch mit ande­ren Unter­neh­men und Wirt­schafts­aus­kunftei­en. Ihre Per­so­nen­an­ga­ben wer­den in Über­ein­stim­mung mit den gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen und ent­spre­chend den Anga­ben in Klar­nas Daten­schutz­be­stim­mun­gen behan­delt. Die Daten­schutz­be­stim­mung von Klar­na fin­den Sie unter dem Link https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

6.6 Für den Fall, dass der Kauf­ver­trag nicht zustan­de kommt oder rück­ab­ge­wi­ckelt wird, wer­den wir Ihnen gege­be­nen­falls bereits an uns geleis­te­te Zah­lun­gen unver­züg­lich mit­tels der ver­ein­bar­ten Zah­lungs­art erstatten.

  1. GUTSCHEIN

Soweit nicht abwei­chend mit Ihnen ver­ein­bart, kann in unse­rem Online Shop pro Bestel­lung nur ein Gut­schein ein­ge­löst wer­den. Ein Gut­schein ist nicht mit ande­ren Aktio­nen oder Rabatt-/Gut­schein­codes kom­bi­nier­bar. Gut­schein­codes sind aus­schließ­lich in unse­rem Online Shop ein­lös­bar und nicht über­trag­bar. Eine Bar­aus­zah­lung oder nach­träg­li­che Anrech­nung ist nicht möglich.

  1. AUF­RECH­NUNG / ZURÜCKBEHALTUNG

8.1 Haben wir Ihnen gegen­über aus einer ande­ren Bestel­lung einen fäl­li­gen, aber noch nicht erfüll­ten Anspruch, so kön­nen wir bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung fäl­li­ger Rech­nungs­be­trä­ge ein­schließ­lich der Ver­zugs­zin­sen Lie­fe­run­gen ver­wei­gern. In die­sem Fall kön­nen wir von Ihnen für die Bestel­lung –gege­be­nen­falls auch unter Fort­fall der ursprüng­lich ver­ein­bar­ten Zah­lungs­art- eine Vor­aus­zah­lung vor Ver­sen­den der Ware ver­lan­gen. For­de­run­gen aus erfolg­ten Lie­fe­run­gen wer­den sofort fällig.

8.2 Das Recht zur Auf­rech­nung steht Ihnen nur dann zu, soweit Ihre Gegen­for­de­rung von uns unbe­strit­ten ist, rechts­kräf­tig fest­ge­stellt wur­de oder infol­ge einer Rück­ab­wick­lung wegen Wider­rufs eines Ver­trags ent­stan­den ist.

  1. GEWÄHR­LEIS­TUNG

Für erhält­li­che Arti­kel gelan­gen die gesetz­li­chen Gewähr­leis­tungs­be­stim­mun­gen zur Anwendung.

Im Fal­le man­gel­haf­ter Waren wen­den Sie sich bit­te umge­hend an das oben ange­führ­te Kun­den­ser­vice-Team, wel­ches alle wei­te­ren Maß­nah­men in die Wege leitet.

Wei­ne mit Kork­ge­schmack kön­nen vor­kom­men. Dies ist für alle Wein­händ­ler unver­meid­bar. Soll­ten Sie nach dem Öff­nen einer Fla­sche fest­stel­len, dass deren Inhalt man­gel­haft ist (z.B. Wein korkt) set­zen Sie sich bit­te mit unse­rem Kun­den­ser­vice-Team in Ver­bin­dung. Hen­kell Freixenet ersetzt Ihnen die betrof­fe­ne Fla­sche. Das Aus­kris­tal­li­sie­ren von Wein­stein ist ein natür­li­cher Vor­gang und kein Gewähr­leis­tungs- bzw Rekla­ma­ti­ons­grund. Ist der Bestel­ler Ver­brau­cher, trägt Hen­kell Freixenet die Kos­ten der Rück­sen­dung der man­gel­haf­ten Ware.

Hin­sicht­lich Unter­neh­mer gelan­gen die §§ 377 ff UGB in der jeweils gel­ten­den Fas­sung, unein­ge­schränkt zur Anwen­dung. Män­gel hat der Kun­de, wenn es sich dabei um einen Unter­neh­mer han­delt, daher unver­züg­lich nach Erhalt der Lie­fe­rung schrift­lich (auch per E‑Mail) an Hen­kell Freixenet mit­zu­tei­len. Bei Unter­neh­mern liegt die Wahl des Gewähr­leis­tungs­be­helfs bei Hen­kell Freixenet.

  1. HAFTUNG

Hen­kell Freixenet haf­tet für ver­trag­li­che Pflicht­ver­let­zun­gen sowie für Delikt bei Vor­satz und gro­ber Fahr­läs­sig­keit. Eine Haf­tung von Hen­kell Freixenet für leich­te Fahr­läs­sig­keit wird – soweit die Haf­tung nicht auf einer Ver­let­zung von Leben, Kör­per oder Gesund­heit oder auf einer Ver­let­zung ver­trag­li­cher Haupt­leis­tungs­pflich­ten gegen­über einem Ver­brau­cher beruht – ausgeschlossen.

Hen­kell Freixenet haf­tet ins­be­son­de­re nicht für einen Miss­brauch Ihrer E‑Mail-Adres­se und /oder Kun­den-Accounts, wenn diese/r von Unbe­fug­ten benützt wird. Ein sol­cher Miss­brauch geht zu Ihren Lasten.

Die Ware ist wäh­rend des Trans­por­tes ver­si­chert. Bei Ablie­fe­rung ersicht­li­che Trans­port­schä­den sind dem Trans­port­un­ter­neh­men unver­züg­lich mit­zu­tei­len. Wenn eine Ware wäh­rend des Trans­por­tes beschä­digt wird, wird Hen­kell Freixenet die­se ersetzen.

Beim Ver­sand der Ware geht die Gefahr für den Ver­lust oder die Beschä­di­gung der Ware erst auf den Ver­brau­cher über, sobald die Ware an den Ver­brau­cher oder an einen von die­sem bestimm­ten, vom Beför­de­rer ver­schie­de­nen Drit­ten abge­lie­fert wird. Hat aber der Ver­brau­cher selbst den Beför­de­rungs­ver­trag geschlos­sen, ohne dabei eine sei­tens Hen­kell Freixenet vor­ge­schla­ge­ne Aus­wahl­mög­lich­keit zu nüt­zen, so geht die Gefahr bereits mit der Aus­hän­di­gung der Ware an den Beför­de­rer über.

  1. RÜCKTRITT

Falls die von Ihnen bestell­te Ware ohne unser Ver­schul­den nicht recht­zei­tig lie­fer­bar ist, sind wir zum Rück­tritt vom Kauf­ver­trag berech­tigt. In die­sem Fall wer­den wir Sie unver­züg­lich infor­mie­ren und Ihnen gege­be­nen­falls bereits an uns geleis­te­te Zah­lun­gen unver­züg­lich erstatten.

  1. AUS­SER­GE­RICHT­LI­CHE STREITBEILEGUNG

Bei Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten ste­hen Ver­brau­chern ver­schie­de­ne außer­ge­richt­li­che Streit­bei­le­gungs­stel­len zur Ver­fü­gung. Die euro­päi­sche Uni­on hat eine Online-Streit­bei­le­gungs­platt­form unter dem Link

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

ein­ge­rich­tet.

Wir beab­sich­ti­gen, etwa­ige Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten oder Unstim­mig­kei­ten direkt mit Ihnen zu klä­ren. Im Übri­gen sind wir auch nicht zur Teil­nah­me an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren ver­pflich­tet. Daher neh­men wir nicht an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le teil.

Soll­ten Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten oder Unstim­mig­kei­ten auf­tre­ten, wen­den Sie sich bit­te direkt an uns.

  1. DATEN­SCHUTZ

Hin­wei­se zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung Web­sei­ten. Die­se kön­nen Sie im Inter­net unter www.henkell-freixenet.com/datenschutz/ abru­fen, aus­dru­cken und spei­chern. Auf Wunsch schi­cken wir Ihnen die Daten­schutz­er­klä­rung auch ger­ne pos­ta­lisch zu.

  1. SCHLUSS­BE­STIM­MUN­GEN

15.1 Soll­te eine oder meh­re­re Bestim­mun­gen die­ser Bedin­gun­gen oder eine Bestim­mung im Rah­men sons­ti­ger Ver­ein­ba­run­gen unwirk­sam sein oder wer­den, so wird hier­von die Wirk­sam­keit aller sons­ti­gen Bestim­mun­gen oder Ver­ein­ba­run­gen nicht berührt.

15.2 Auf sämt­li­che Bestel­lun­gen zwi­schen Ihnen und uns ist aus­schließ­lich deut­sches Recht anwend­bar unter Aus­schluss der Bestim­mun­gen der United Nati­ons Con­ven­ti­on on Con­tracts for the Inter­na­tio­nal Sale of Goods („CISG“ oder „UN-Kauf­recht“). Zwin­gen­de Bestim­mun­gen des Lan­des, in dem Sie Ihren gewöhn­li­chen Auf­ent­halt haben, blei­ben von der Rechts­wahl unberührt.

Sind Sie aller­dings Ver­brau­cher und haben Sie Ihren gewöhn­li­chen Auf­ent­halt in einem ande­ren Staat, so bleibt Ihnen der Schutz nach den maß­geb­li­chen Bestim­mun­gen Ihres Auf­ent­halts­staa­tes, von denen nicht durch Ver­ein­ba­rung abge­wi­chen wer­den darf, erhalten.

15.3 Sind Sie Kauf­mann, eine juris­ti­sche Per­son des öffent­li­chen Rechts oder ein öffent­lich-recht­li­ches Son­der­ver­mö­gen, so ist unser Geschäfts­sitz Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten aus oder im Zusam­men­hang mit Bestel­lun­gen zwi­schen Ihnen und uns. In allen ande­ren Fäl­len kön­nen wir oder Sie Kla­ge vor jedem auf­grund gesetz­li­cher Vor­schrif­ten zustän­di­gen Gericht erheben.

Follow us:
ACCOUNT
Wunschliste
Anmelden
Ein Konto erstellen

Password Recovery

Hast du dein Passwort vergessen? Bitte gib deinen Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, womit du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

TOP

IHR WARENKORB 0

WIR MÖCHTEN MIT IHNEN ANSTOSSEN.

Aber das geht leider nur, wenn Sie volljährig sind. Darum bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie bereits 18 Jahre alt sind.